Polyporus Umbellatus - Der Vitalpilz für die Schönheit

EICHHASE - POLYPORUS

drawn line

POLYPORUS – SINNVOLL KOMBINIERT EIN NATÜRLICHES SCHÖNHEITSELIXIER FÜR HAUT UND HAARE.

Nebenbei noch ein bewährtes Mittel zur natürlich sanften Entwässerung des Körpers. Von Natur aus unterstütz der Pilz den Organismus nebenwirkungsfrei zu entwässern ohne den Kaliumspiegel im Blut negativ zu beeinflussen.

DER VITALPILZ POLYPORUS UMBELLATUS WIRD AUCH EICHHASE GENANNT

Der Polyporus umbellatus, ist ein Heilpilz und bei uns auch als Eichhase bekannt. Bereits vor zweitausend Jahren wurde er im chinesischen Kompendium “Arzneimittel des frommen Bauern” erwähnt und weist somit auf eine lange Tradition in der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM zurück.

Der Polyporus kommt vor allem in Buchen- und Eichenwäldern von Juni bis Oktober vor. Er wächst in den gemäßigten Klimazonen Europas und Asiens. Seine dichten Büschel können bis zu 20 Kilo schwer werden, ein sehr beeindruckendes Bild in der Natur. Er hat zwar nicht den Status eines Gourmet-Pilzes, wird aber trotzdem als Speisepilz geschätzt. In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird der Eichhase gekocht und der Sud dann gegen Infektionen und zur Stärkung eingesetzt. Er gilt als das älteste bekannte Antibiotikum. Wegen seiner stark antibakteriellen Wirkung wurde er auch schon von den Indianern als Wunddesinfektion und Blutstillmittel hoch geschätzt. Der Polyporus ist reich an Bio-Vitalstoffen und gilt in ganz Asien seit langer Zeit als wertvolles Heilmittel. 

POLYPORUS IST REICH AN BESONDERS VIELEN NÄHRSTOFFEN

Besonders reich ist er an Mineralstoffen Kalzium, Kalium und Eisen. Zudem enthält er beachtliche Mengen der Spurenelemente Kupfer, Mangan und Zink. Weitere Inhaltsstoffe sind: Ergosterin, die Vorstufe des Provitamins D, wichtige B-Vitamine wie Biotin, Niacin, Folsäure und Vitamin A (Retinol). Darüber hinaus enthält der Polyporus spezifische Polysaccharide und Polypeptide, deren zahlreichen positiven gesundheitlichen Wirkungen bereits wissenschaftlich nachgewiesen wurden.

POLYPORUS UNTERSTÜTZT DEN KÖRPER

In der TCM wird Polyporus zur Verbesserung der Haut, gegen Haarausfall, zur Entspannung des Muskelgewebes, zur Unterstützung des Wasserlassens und zur Öffnung der Schweißdrüsen-Poren eingesetzt. Als harntreibendes Mittel, welches seine positiven Effekte ebenfalls bei der Regulierung des Lymphflusses, bei Ödemen, Gelbsucht sowie bei Durchfall gezeigt hat, wird er auch heute noch sehr geschätzt.

Als Besonderheit der entwässernden Wirkung des Polyporus ist hervorzuheben, dass er zwar die Urinproduktion und somit die Wasser-, Natrium- und Chloridausscheidung erhöht, aber dabei keine Steigerung der Kaliumausscheidung geschieht. Dies stellt einen entscheidenden Vorteil dar, denn ist äußert wichtig für viele Körperfunktionen, speziell für die Muskel- und Nerventätigkeit.

SCHÖNE HAARE DANK POLYPORUS

Aktuelle Studien haben gezeigt, dass bei Einnahme von Polyporus-Extrakt das Haarwachstum angekurbelt wird, die Lebensdauer der Haare verlängert und das Aussehen und die Geschmeidigkeit der Haare verbessert wird. Einige Inhaltsstoffe des Polyporus umbellatus spielen demnach als bioaktive Substanzen eine wichtige Rolle beim Haarwachstum.

Polyporus